Delta-p® – komfortable Dreifach-Enthärtungsanlage

Die Dreifach-Enthärtungsanlage Delta-p® liefert in Häusern permanent Weichwasser. Sie arbeitet nach dem Ionenaustauschverfahren und setzt durch ihren geringen Druckverlust und äußerst sparsamen Betriebsmittelverbrauch neue Maßstäbe. Das gelingt unter anderem durch ein patentiertes Steuerventil. Die elektronisch geregelte Verschneidung stellt die gewünschte Resthärte ein. Die Delta-p® ist in den Größen 1", 1¼", 1½" und 2" jeweils in Trinkwasser- oder Industrieausführung lieferbar. Neben den serienmäßigen Salztanks mit einem Regeneriersalzvorrat von maximal 75 bzw. 200 kg sind auch größere Salztanks erhältlich. Der Anschluss an die Trinkwasserinstallation ist komfortabel, alle Anschlussschläuche weisen eine Zulassung nach KTW-Kategorie A und W 270 auf.

  • Plug-and-Play-Montage
  • elektronisch geregelte Verschneidung
  • Frischwasser-Garantie
  • patentiertes Steuerventil
  • besonders niedrige Betriebskosten
  • DVGW-zertifiziert

Einbauvorbedingungen

Beachten Sie örtliche Installationsvorschriften, allgemeine Richtlinien und technische Daten. Den Anlagen muss grundsätzlich ein Feinfilter vorgeschaltet sein. Zu beachten ist bei einem nachgelagerten Prozess (z. B. Umkehr- osmose) eine Absicherung nach DIN EN 1717. Der Einbauort muss frostsicher sein und den Schutz der Anlage vor Chemikalien, Farbstoffen, Lösungsmitteln und Dämpfen gewährleisten.

Lieferumfang

Enthärtungsanlage Delta-p® komplett mit 

  • Wasserprüfeinrichtung „Gesamthärte“

Zubehör

  • Anschlussset für Wasserinstallation
  • Voralarm Salzvorrat, erfasst Mindestsalzschütthöhe  
  • Parallelverrohrung Delta-p®, notwendige Verbindungsteile inkl. Anschlusssets
  • Desinfektionsset
  • M-Bus-Messumformer D-DAM kpl.zur Weiterleitung des Durchflusses und Zählerstandes
  • GENO-STOP® 1“

Weitere Angaben zu Einbauvorbedingungen und Zubehör sowie technische Details entnehmen Sie dem Produktdatenblatt, das zum Download bereit steht.