GENO-mat® duo WE-X – versorgt kontinuierlich mit Weichwasser

Die GENO-mat® duo WE-X (teil-)enthärten Trink- und Brauchwasser, z. B. Brunnen-, Prozess-, Kesselspeise- und Kühlwasser. Die mengenabhängig gesteuerten Enthärtungsanlagen arbeiten nach dem Ionenaustauschverfahren und sind mit einem Zentralsteuerkopf für beide Austauscherbehälter ausgestattet. Als Doppelanlagen sind sie für die kontinuierliche Versorgung mit Weichwasser geeignet, die Regeneration mit Vollbesalzung (Industrie, Enthärtung < 0,1 dH) und Sparbesalzung (Wohnhäuser) ist im Angebot. Das Weichwasser wird über eine Verschneideeinrichtung, die bei den Größen 50, 130, 230 integriert ist, auf den gewünschten Härtebereich (vorzugsweise Härtebereich 1) verschnitten. Die Anlagen sind in fünf Größen von 2,0 m³/h bis 9,5 m³/h Dauerdurchfluss erhältlich.

  • Doppelanlage
  • Mengensteuerung
  • Zentralsteuerkopf aus Rotguß
  • Sparbesalzung (mit Verschneideeinrichtung)
  • alternativ: Vollbesalzung für Resthärte < 0,1 °dH
  • Einsatzbereich: 2,0-9,5 m³/h

Einbauvorbedingungen

Beachten Sie örtliche Installationsvorschriften, allgemeine Richtlinien und technische Daten. Den Anlagen muss grundsätzlich ein Feinfilter vorgeschaltet sein. Die Anlagen müssen gemäß DIN 1988, Teil 4 abgesichert sein (z. B. Systemtrenner). Der Aufstellungsort muss frostsicher sein und den Schutz der Anlage vor Chemikalien, Farbstoffen, Lösungsmitteln und Dämpfen gewährleisten.

Lieferumfang

Enthärtungsanlage GENO-mat® duo WE-X komplett mit 

  • Wasserprüfeinrichtung „Gesamthärte“ und Betriebsanleitung

Zubehör

  • GENO-STOP® 1“
  • Adapteranschluss 9000, bei duo WE 50, 130 u. 230 Grundausstattung
  • Verschneideventil
  • Wasserzähler mit Zählwerk
  • Montagesatz, zwei alternative Varianten
  • potenzialfreie Meldung zur Anzeige des Betriebszustands

Weitere Angaben zu Einbauvorbedingungen und Zubehör sowie technische Details entnehmen Sie dem Produktdatenblatt, das zum Download bereit steht.