Umkehrosmoseanlage GENO®-OSMO-X – umweltfreundliche Trinkwasser-Entsalzung

Die platzsparende Umkehrosmoseanlage GENO®-OSMO-X wird zur Entsalzung von Trinkwässern eingesetzt. Das erzeugte Permeat findet Verwendung in der Medizintechnik oder der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Über einen Feinfilter inkl. Druckminderer gelangt das Wasser über das Eingangsmagnetventil zur Hochdruckpumpe. Die Pumpendrehzahl lässt sich über einen Frequenzumrichter so einstellen, dass die anlagenspezifische Permeatleistung erreicht wird. Die Permeat-Ausbeute der GENO®-OSMO-X beträgt bis zu 80 %. Die GENO®-OSMO-X arbeitet energiesparend, lässt sich an gängige BUS-Systeme anbinden und ist mit integriertem Datenlogging und mehrsprachigem Touchpanel ausgestattet. Vorbereitend zur Umkehrosmose ist die AVRO-Technik einsetzbar. 

  • Energieeinsparung bis zu 30 %
  • geringer Platzbedarf
  • Anbindung an gängige BUS-Systeme
  • automatisch selbstregelnder Anlagenbetrieb
  • Online-Betrieb möglich
  • AVRO-Technik möglich

Einbauvorbedingungen

Der Aufstellort muss genügend Platz bieten. Die Anlage darf nur mit der linken Seite (Druckrohre) bündig an einer Wand aufgestellt werden. Vor, hinter und rechts neben der Anlage muss ausreichend Abstand für Installations- und Servicearbeiten eingehalten werden (> 50 cm). Ein ausreichend großes und belastbares Fundament ist vorzusehen. Die notwendigen Anschlüsse sind vor Beginn der Installationsarbeiten einzurichten. Die Installation der Umkehrosmoseanlage ist ein wesentlicher Eingriff in die Trinkwasserinstallation und darf deshalb nur von einem zugelassenen Installationsbetrieb durchgeführt werden. Örtliche Installationsvorschriften und die allgemeinen Richtlinien sind zu beachten. Vorzuschalten sind: Trinkwasserfilter (z. B. BOXER®), Systemtrenner, Enthärtungsanlage und Aktivkohlefilter.

Lieferumfang

  • Steuerung mit 4.3“ Grafik-Touchpanel zur Anzeige des Betriebszustandes und der Anlagenwerte
  • potenzialfreie Kontakte zur Weiterleitung von Vorwarnungen und Sicherheitsabschaltung
  • Smart Metering: Digitaleingang zur vorrangigen Permeat-Produktion in Zeiten günstigen Stromtarifs 
  • vollautomatische Überwachung und Regelung der Anlagenparameter Permeatdurchfluss, -leitfähigkeit, Ausbeute, Konzentrat-Rückführung und Pumpenfrequenz (in Abhängigkeit der Wassertemperatur)
  • Messdaten-Protokollierung auf integrierte SD-Karte
  • Vernetzungsmöglichkeit und Fernbedienung von vor- und nachgeschalteten Anlagen (Enthärtung, Dosierung, Permeattank, Druckerhöhung)
  • Stromverteilung mit Hauptschalter und Sicherungsautomaten als zentraler Einspeisepunkt für bauseitige Stromversorgung
  • Hochdruck-Kreiselpumpe aus Edelstahl 1.4401 zur Versorgung der Umkehrosmosemembrane(n)
  • Ultra-Low pressure Umkehrosmosemembrane(n) eingebaut in Druckrohr aus hochfestem PE
  • hochwertiges eloxiertes Aluminiumsystemgestell 
  • 5 μm Trinkwasserfilter inkl. Druckminderer kpl. montiert im Anlagenzulauf

Zubehör

  • Trinkwasserfilter BOXER® K 1“
  • Euro-Systemtrenner GENO®-DK 2
  • Enthärtungsanlage Delta-p®
  • GENO®-softwatch Komfort
  • GENO®-Aktivkohlefilter AKF 500
  • GENO-STOP® 1“
  • Reinwasserbehälter 
  • Druckerhöhungsanlage GENO®-FU-X 2/40-1 N
  • Druckerhöhungsanlage GENO®-FU-X 2/40-2 N

Weitere Angaben zu Einbauvorbedingungen und Zubehör sowie technische Details entnehmen Sie dem Produktdatenblatt, das zum Download bereit steht.