Weichwassermeister® GSX 5, 10, plus

Bei der Enthärtungsanlage Weichwassermeister GSX handelt es sich um eine mengenabhängig gesteuerte Pendelanlage in Kompaktbauweise. Die Anlage liefert nach dem Prinzip des Ionenaustausches mit nachträglicher Verschneidung unterbrechungsfrei weiches Wasser. Die mit Wassermengenzähler gesteuerte Kompaktanlage wird mit Sparbesalzung und automatischer Desinfektion des Ionenaustauscherharzes während der Regeneration betrieben.

Bevor die regenerierte Austauscherflasche ihren Betrieb aufnimmt wird sie komplett durchgespült und das Erstfiltrat vollständig verworfen. Somit geht eine frisch desinfizierte und regenerierte Austauscherflasche in Betrieb.

Die stark verkürzte Regenerationszeit des Weichwassermeister GSX kann sich sehen lassen. Dank der Umsetzung der neuen Technik aus der Industrie-Enthärtungsanlage Delta-p sinkt die Dauer der Regeneration um mehr als 60 Prozent auf nunmehr 20 Minuten.

Die Inbetriebnahme der Anlage wird durch ein neues selbstlaufendes Inbetriebnahmeprogramm zum Kinderspiel. Es sind nur wenige Eingaben notwendig, bis der Weichwassermeister GSX seinen Betrieb aufnimmt. Eine Wasserprüfeinrichtung „Gesamthärte” ist im Lieferumfang inbegriffen.

Zusätzlich beim Weichwassermeister GSXplus:

Kontinuierliche Leitfähigkeitsmessung inklusive Temperaturkompensation, mit der unterschiedliche Rohwasserqualitäten erkannt werden. Über ein automatisches, elektronisches Verschneideventil wird für eine gleichbleibende Weichwasserqualität gesorgt. Dadurch automatische Anpassung und optimale Nutzung der Anlagenkapazität.

Informieren Sie sich umfassend über den neuen Weichwassermeister GSX unter www.gsx5.de.