GENO-therm Armatur® – Heizungsbefüllung Komfort

GENO-therm® Armaturen ermöglichen die einfache Erstbefüllung und Nachspeisung geschlossener Heizungsanlagen. Dazu sollte eine GENO-therm® Einwegkartusche oder eine GENO-therm® Mehrwegpatrone angeschlossen werden. Die Armatur unterstützt alle geltenden Normen (z. B. DIN EN 1717, DIN 14868). Die Komfort-Variante besitzt gegenüber der Basic-Ausführung zusätzlich eine LF-Messzelle zur Überwachung der Kartuschen- bzw. Patronenkapazität. Ansonsten besitzt sie alle Vorzüge der Basic-Befüllarmatur. Die Armatur ist aus Messing und besteht u. a. aus Vorfilter, Absperrhähnen, Systemtrenner, Druckminderer mit Manometer, Einstellskala und analogem Wasserzähler. Die GENO-therm® Armatur ist bis 10 bar druckbelastbar, die maximale Wassertemperatur beträgt 65 °C, die Anschlussnennweite DN 15.

  • unterstützt geltende Normen z. B. DIN EN 1717, DIN 14868
  • aus entzinkungsbeständigem Messing
  • LF-Messzelle zur Überwachung der Kartuschen- bzw. Patronenkapazität
  • Einbau: ausschließlich waagerechte Leitung

Einbauvorbedingungen

Örtliche Installationsvorschriften, allgemeine Richtlinien und technische Daten sind zu beachten. Der Aufstellort muss für Wartungsarbeiten zugänglich, überflutungs- und frostsicher sein sowie den Schutz vor Chemikalien, Farbstoffen, Lösungsmitteln und Dämpfen gewährleisten. Die Umgebungstemperatur sowie die Abstrahlungstemperatur in unmittelbarer Nähe dürfen 40 °C nicht übersteigen.

Lieferumfang

GENO-therm® Armaturen Komfort bestehen aus

  • LF-Messzelle 
  • Vorfilter, Absperrhähnen
  • Druckminderer mit Manometer
  • Einstellskala und mit integriertem Wartungsschieber
  • analogem Wasserzähler
  • Entlüftungsventilen und vorgeformter Schalenisolierung
  • Anschlussverschraubungen mit Dichtungen
  • Wandhalterung

Weitere Angaben zu Einbauvorbedingungen und Lieferumfang sowie technische Details entnehmen Sie dem Produktdatenblatt, das zum Download bereit steht.