Teilstromfilter GENO®-VARIO 3000 - immer gutes Kreislaufwasser

Der Teilstromfilter GENO®-VARIO 3000 verbessert kontinuierlich das Kreislaufwasser von geschlossenen Wärme- und Kältenetzen. Zum Ausgleich von Verlustwassermengen (Kleinstleckagen, Reparaturmaßnahmen) führt GENO®-VARIO 3000 dem Kreislauf aufbereitetes Rohwasser wieder zu. Zur Aufbereitung entfernt die Sandfilterstufe zunächst alle nichtlöslichen Bestandteile wie Kalk, Rost oder Schmutzpartikel. Über die anschließende Ionenaustauscheranlage erfolgt eine vollständige Enthärtung. Dadurch wird ohne Wechsel des Systeminhalts eine Wasserqualität entsprechend der geltenden Richtlinien VDI 2035 und AGFW 510 (VdTÜV 1466) erreicht. Die Auslösung erfolgt manuell über die vollautomatische Steuerelektronik.

  • Entfernung von Rost und Schmutz
  • Enthärtung
  • automatische Rückspülung und Regeneration
  • kein Filtermaterialwechsel erforderlich
  • gleichzeitige Aufbereitung des Nachspeisewassers
  • manuelle Nachspeisung

Einbauvorbedingungen

Beachten Sie örtliche Installationsvorschriften, allgemeine Richtlinien und technische Daten. Der Aufstellungsort muss frostsicher sein und den Schutz des Teilstromfilters vor Chemikalien, Farbstoffen, Lösungsmitteln und Dämpfen gewährleisten. Bei starkem Grobschmutzanfall muss zum Schutz der Pumpe ein Grobschmutzfilter vorgeschaltet werden. Die Umgebungstemperatur sowie die Abstrahltemperatur in unmittelbarer Nähe dürfen 40 °C nicht übersteigen. Für den elektrischen Anschluss ist im Bereich von ca. 3 m eine Steckdose erforderlich (230 V/50 Hz).  

Lieferumfang

  • anschlussfertiger Teilstromfilter mit Filtermaterial und Ionenaustauscherharz

Zubehör

  • Optionsmodul automatische Nachspeisung zu Teilstromfilter GENO®-Vario 3000
  • Dosieranlage zur gezielten Anhebung des pH-Wertes auf den optimalen Wert 9,3 
  • Regeneriersalz nach EN 973 Typ A, 25-kg Sack

Weitere Angaben zu Einbauvorbedingungen und Zubehör sowie technische Details entnehmen Sie dem Produktdatenblatt, das zum Download bereit steht.