Nanofiltrationsanlage Ionenselector-NANO-X

Die Nanofiltrationsanlage Ionenselector-NANO-X dient zur Teilentsalzung von Rohwässern, die in ihrer Zusammensetzung den Qualitätsanforderungen der TrinkwV (dt. Trinkwasser-Verordnung) entsprechen. Die Nanofiltrationsanlage Ionenselector-NANO-X arbeitet nach dem Membranverfahren. Beim Selektionsvorgang werden wässrige Lösungen unterschiedlicher Konzentration durch eine Nanofiltrationsmembrane getrennt. Die Besonderheit der Nanofiltration ist, dass sie zwischen einwertigen und mehrwertigen Ionen unterscheiden kann. So können einwertige Ionen die Membrane in hohem Maße passieren, während Salze mit mehrwertigen Ionen zurückgehalten werden. Der besondere Vorteil der Nanofiltration liegt darin, dass neben der Entfernung von gelösten Salzen auch Bakterien, Keime und Partikel sowie gelöste organische Substanzen verringert werden.

  • Ausbeute bis zu 80 % (in Abhängigkeit von der Wasseranalyse)
  • 2.400 l/h bei einem Platzbedarf einer Europalette
  • frequenzgeregelte Hochdruckpumpe
  • einfache Bedienung und Inbetriebnahme
  • Anbindung an gängige BUS-Systeme
  • integriertes Datenlogging
  • mehrsprachiges Touchpanel
  • automatisch selbstregelnder Anlagenbetrieb
  • Nenndruck PN 16
  • Netzanschluss 400 V, 50/60 Hz

Einbauvorbedingungen

Örtliche Installationsvorschriften, allgemeine Richtlinien und technische Daten sind zu beachten. Der Aufstellungsort muss frostsicher sein. Die Anlage muss vor Chemikalien, Farbstoffen, Lösungsmitteln und Dämpfen geschützt werden. Vor den Anlagen muss grundsätzlich ein Trinkwasserfilter (50 oder 80 μm) und ggf. Druckminderer (z. B. BOXER® KD) sowie ein Euro-Systemtrenner GENO®-DK 2, ½ " vorgeschaltet sein. Für den elektrischen Anschluss ist eine nach Elektroschaltplan bauseitige Zuleitung an die Anlage zu legen, die je nach Typ entsprechend dimensioniert sein muss.  Die Installation der Nanofiltrationsanlage ist ein wesentlicher Eingriff in die Trinkwasserinstallation und darf deshalb nur von einem zugelassenen Installationsbetrieb durchgeführt werden.

Lieferumfang

  • Nanofiltrationsanlage Ionenselector-NANO-X auf Rahmengestell montiert
  • Betriebsanleitung
  • Folgende Option kann werksseitig in die Nanofiltrationsanlage Ionenselector-NANO-X montiert werden: Antiscalant oder Enthärtung

Zubehör

  • Trinkwasserfilter BOXER® K 1"
  • Trinkwasserfilter BOXER® KD 1" mit Druckminderer
  • Euro-Systemtrenner GENO®-DK 2, ½"
  • Antiscalant für Ionenselector-NANO-X
  • Dosierchemikal MT 4010, 10 kg
  • Dosierchemikal MT 4000, 23,5 kg
  • Enthärtungsanlage Delta-p®
  • GENO®-softwatch Komfort
  • Verschneideeinrichtung
  • GENO®-Aktivkohlefilter AKF 600
  • GENO-STOP® 1"
  • Reinwasser-Basisbehälter RT-X 1000 mit Sterilluftfilter und Pegelmesssonde
  • Reinwasser-Basisbehälter RT-X 1000 mit Pegelmesssonde, ohne sterilen Überlauf
  • Ergänzungsbehälter RT 1000 mit Sterilluftfilter als Anreihbehälter zu Reinwasser-Basisbehälter
  • Ergänzungsbehälter RT 1000 ohne Sterilluftfilter als Anreihbehälter zu Reinwasser-Basisbehälter
  • Druckerhöhungsanlage GENO®-FU-X 2/40-1 N
  • Druckerhöhungsanlage GENO®-FU-X 2/40-2 N

Weitere Angaben zu Einbauvorbedingungen und Zubehör sowie technische Details entnehmen Sie dem Produktdatenblatt, das zum Download bereit steht.