Unterwasserscheinwerfer – Energie sparen mit LED

Durch die Weiterentwicklung der LED-Lichttechnik wurde der Wirkungsgrad erheblich verbessert. LED-Scheinwerfer haben eine längere Lebensdauer und einen geringeren Energieverbrauch als PAR- oder Halogen-Scheinwerfer. LED-Scheinwerfer benötigen ca. 80% weniger Energie als Halogenscheinwerfer. Somit rechnet sich ihre Anschaffung schon nach kurzer Zeit. Durch die verbesserte Lichttechnik erfolgt nun die Auslegung nach Lumen/m2 Wasserfläche (statt Watt/m2). Empfohlener Richtwert für die Scheinwerfer-Auslegung: 400-500 lm/m2 Wasseroberfläche.

Weitere Angaben zu den Produktkomponenten entnehmen Sie bitte dem Preis-Katalog.