1.2 Schnell und einfach zum Hygiene-Profi nach VDI/DVGW 6023 Typ A

Nach aktueller Version von April 2013

VDI/DVGW 6023 - Hygiene in der Trinkwasser-Installation

Die Zusammenhänge zwischen Trinkwasserbeschaffenheit, der Gesundheit und dem Wohlbefinden der Nutzer erfordern, dass alle Beteiligten die Anforderungen an die Trinkwasser-Installation besonders auch unter Gesichtspunkten der Hygiene erfüllen.

Die Richtlinie VDI/DVGW 6023 gibt vor, dass alle Personen, die Hausinstallationen planen, begutachten, errichten und betreiben sowie instand setzen sich in speziellen Hygieneschulungen nach VDI/DVGW 6023 das Wissen über die aktuellen hygienischen Anforderungen aneignen.

In den Schulungen nach Kategorie A werden die Richtlinien VDI/DVGW 6023 praxisnah vermittelt. Inhalt sind die einschlägigen hygienischen und gesundheitlichen Grundlagen, die anzuwendenden gesetzlichen Vorgaben sowie die technischen Regeln (a.a.R.d.T.) zum Schutz des Trinkwassers einschließlich ihrer europäisch harmonisierten Fassungen. Die erfolgreiche Teilnahme an der Schulungsmaßnahme wird nach abgelegter Prüfung (entsprechend VDI/DVGW 6023) durch ein Zertifikat belegt.

Seminarziel

Clevere Tipps und detailliertes Profiwissen bringen Ihnen die technische Richtlinie VDI/DVGW 6023 Typ A in der täglichen Praxis näher. Die Schwerpunkte Planung, Errichtung, Installation und Wartung sowie Praxisbeispiele stehen im Vordergrund.

Teilnehmer müssen aus dem Fachgebiet Sanitärtechnik, Versorgungstechnik kommen.

Achtung!

Teilnehmer an Schulungen nach VDI/DVGW 6023 der Kategorie A müssen ihre berufliche Qualifikation aus dem Bereich der Sanitärtechnik, nach den einschlägigen Vorschriften für Arbeiten an Trinkwasser-Installationen, mit der Anmeldung (z.B. mittels Meisterbrief) nachweisen.

Programm (zweitägig)

1. Tag

09.00 - 17.00 Uhr

Hygienerelevante Grundlagen, gesundheitliche Aspekte, Problemzonen der Hygiene und Instandhaltung, Messverfahren und Probenahme.

2. Tag

09.00 - 17.00 Uhr

Maßgebende Gesetze, Verordnungen, Regeln der Technik und Vorschriften, Prüfung

Zielgruppen

  • Technische Leiter
  • Fachhandwerker SHK
  • Planer/Techniker

Kosten

330,-- € / Person, inkl. Seminarunterlagen zzgl. MwSt.
230,-- € / Person für Grünbeck-Wassermeister, inkl. Seminarunterlagen zzgl. MwSt. 

Dauer

zweitägig

Seminarunterlagen

Alle PowerPoint-Folien, VDI/DVGW 6023, Kommentar zur Trinkwasserverordnung des ZVSHK und Veröffentlichung des ZVSHK zur Sanierung kontaminierter Trinkwasser-Installationen

Terminübersicht: Hygieneschulungen nach VDI/DVGW 6023 Typ A

Datum Zeit Anmelde-Deadline Ort Standard- Preis
zzgl. MwSt.
Wassermeister- Preis
zzgl. MwSt.
Veranstalter Anmeldung
13.–14.07.2017 09:00–17:00 28.06.2017 Josef-Grünbeck-Straße 1, 89420 Höchstädt € 380,00 € 230,00 Sachverständigenbüro für TGA und Trinkwasserhygiene Harald Köhler Amberg Anmelden
22.–23.08.2017 09:00–17:00 08.08.2017 Varrelheidering 10, 30659 Hannover € 330,00 € 230,00 Niederlassung Niedersachsen Anmelden
19.–20.09.2017 09:00–17:00 04.09.2017 Niederauer Str. 3, 96250 Ebensfeld-Unterneuses € 330,00 € 230,00 Nikol + Vogt Wassertechnik GmbH Anmelden
21.–22.09.2017 09:00–17:00 06.09.2017 Josef-Grünbeck-Straße 1, 89420 Höchstädt € 380,00 € 230,00 Sachverständigenbüro für TGA und Trinkwasserhygiene Harald Köhler Amberg Anmelden
19.–20.10.2017 09:00–17:00 04.10.2017 Josef-Grünbeck-Straße 1, 89420 Höchstädt € 380,00 € 230,00 Sachverständigenbüro für TGA und Trinkwasserhygiene Harald Köhler Amberg Anmelden
28.–29.11.2017 09:00–17:00 13.11.2017 Gustav-Stresemann-Weg 60, 48155 Münster € 330,00 € 230,00 Niederlassung Westfalen Anmelden
07.–08.12.2017 09:00–17:00 22.11.2017 Josef-Grünbeck-Straße 1, 89420 Höchstädt € 380,00 € 230,00 Sachverständigenbüro für TGA und Trinkwasserhygiene Harald Köhler Amberg Anmelden