Weiterentwicklung im Bereich Schwimmbadtechnik bei Grünbeck

Stephan Herreiner übernimmt die Branchenleitung

Stephan Herreiner übernimmt bei der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH die Branchenleitung im Bereich Schwimmbadtechnik.

Ab 1. Februar 2022 hat Stephan Herreiner die Branchenleitung im Bereich Schwimmbadtechnik bei der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH übernommen. Die Weiterentwicklung des Sektors Schwimmbadtechnik steht im Fokus des neuen Aufgabengebiets des 57-Jährigen. Er ist bereits seit mehr als drei Jahrzehnten bei der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH beschäftigt und kennt sich mit allen Produkten und Verfahren hervorragend aus. Der Schwimmbadexperte beherrscht das Projektieren von Anlagen zur Wasseraufbereitung für öffentliche und private Schwimmbäder aus dem Effeff. Herreiner hat nicht nur eine technische, sondern auch eine kaufmännische Ausbildung bei dem Wasseraufbereiter in Höchstädt absolviert und kennt sich dadurch perfekt in der komplexen Materie aus.

„Durch meine jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Schwimmbadtechnik kenne ich sowohl die Prozesse als auch die Strukturen am Markt bestens“, so Herreiner. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und werde mit meinem Wissen und meinem Ehrgeiz unsere langjährigen Kunden weiterhin mit vollem Einsatz unterstützen und ebenso alles daransetzen, neue Partner von der Marke Grünbeck zu überzeugen.“

Grünbeck-Geschäftsführer Dr. Günter Stoll freut sich, dass Stephan Herreiner die neu geschaffene Stelle des Branchenleiters übernimmt. „Es ist immer wieder schön, wenn wir offene Stellen aus den eigenen Reihen besetzen können“, meint Stoll. „Jahrelang aufgebautes Know-how ist durch nichts zu ersetzen.“

Bild: Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH