Grünbeck spendet erneut für Therapie-Brunnen des Bunten Kreises

Mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstützt das Sozialwerk Grünbeck e. V. zum zweiten Mal die Finanzierung eines für pädagogisch-therapeutische Zwecke bereits eingerichteten Wasserspiel-Brunnens im tiergestützten Therapiezentrum „Ziegelhof“ des Bunten Kreises in Stadtbergen.

Das Sozialwerk Grünbeck e. V. hat nochmals den Bunten Kreis unterstützt: Der aus Erde, Sand und Steinen gebaute Therapie-Brunnen kann als Sandspielplatz oder als Matsch- und Planschplatz genutzt werden.

Wie Achim Maneth, ehrenamtlich tätiger Vorstand des Sozialwerks Grünbeck, bei der Spendenübergabe erklärte, ist die gezielte Förderung von regionalen Hilfsprojekten, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Wasser, ein besonderes Anliegen der vom Firmengründer Josef Grünbeck ins Leben gerufenen, gemeinnützigen Einrichtung: „Das Sozialwerk handelt konsequent im Sinne von Josef Grünbeck wie auch seiner Frau Loni und setzt so das vorbildliche soziale Engagement des verstorbenen Ehepaars fort.“ In diesem Zusammenhang seien der regional wie auch überregional arbeitende Bunte Kreis und der nun vom Sozialwerk mit insgesamt 3.000 Euro geförderte Wasserspiel-Brunnen ein optimal passendes Hilfsprojekt, so Maneth weiter.

Der „Ziegelhof“ des Bunten Kreises ist ein bundesweit bislang einzigartiges Therapiezentrum zur ambulanten tiergestützten Betreuung von wöchentlich rund 70 schwerst-, krebs- und chronisch kranken Kindern und Jugendlichen. Für unterschiedliche Therapieformen stehen bei artgerechter Unterbringung und Versorgung speziell ausgebildete Pferde, Esel und Hunde sowie auch Ziegen und Kaninchen zur Verfügung. Der vor dem „Ziegelhof“-Hauptgebäude errichtete Therapie-Brunnen verkörpert das Element Wasser – neben Feuer, Erde und Luft eines der vier Elemente, mit denen die Heilpädagogik arbeitet. Der aus Erde, Steinen und Sand gebaute sowie unter anderem auch in Bezug auf Sicherheitsfragen durchdachte Brunnen ist vielseitig nutzbar: Im trockenen Zustand ist er ein Sandspielplatz, mit lauwarmem Wasserlauf dient er im Sommer als Matsch- und Planschplatz. Der wie ein Natur-Kunstobjekt wirkende Wasserspiel-Brunnen befindet sich direkt neben den zentralen Treffpunkten des „Ziegelhofs“, zu denen das Elterncafé, das Kamin- und Vorlesezimmer sowie Therapie- und Mehrzweckräume gehören.