Feinfilter BOXER® K – schützt die Hauswasserinstallation

Der handbediente Feinfilter BOXER® K schützt die Hauswasserinstallation nach DIN EN 806-2. Der Feinfilter ist aus hochfestem, technischem Kunststoff und leicht zu reinigen. Die integrierte 12-teilige Datumsanzeige erinnert an das Auswechseln der Filterkerze (DIN EN 806-5). Der Wechsel gelingt mit dem ergonomisch geformten Einhanddrehgriff einfach. Für den BOXER® K ist kein Kanalanschluss notwendig. Der drehbare Anschlussflansch ermöglicht die Montage in waagrechte oder senkrechte Leitungen. Der BOXER® K beinhaltet in Erstausstattung eine Filterkerze von 80 µm. Optional sind Filterkerzen mit 50 µm, 20 µm und 5 µm erhältlich. Durch das modulare Baukastensystem ist ein schneller Umbau in einen Rückspülfilter BOXER® R oder einen Automatikfilter BOXER® A möglich.

  • Anschlussnennweite von 3/4" bis 1 1/4"
  • integrierte Datumsanzeige
  • drehbarer Anschlussflansch
  • Wassertemperatur max. 30 °C
  • Nenndruck PN 16 bar
  • Filterfeinheit 0,08 mm (80 μm)
  • DVGW-zertifiziert

Einbauvorbedingungen

Beachten Sie örtliche Installationsvorschriften, allgemeine Richtlinien und technische Daten. Der Einbauort muss frostsicher sein und den Schutz des Filters vor Chemikalien, Farbstoffen, Lösungsmitteln, Dämpfen und direkter Sonnenbestrahlung gewährleisten.

Lieferumfang

BOXER® K komplett mit

  • Filterkerze von 80 µm
  • Anschlussflansch 
  • Wasserzählerverschraubung und Anschlussmaterial

Zubehör

  • Differenzdrucküberwachung des Filters
  • Einlegeteil mit Rückschlagventil 1"
  • Umrüstbausatz auf anderes Modell der BOXER®-Baureihe

Einlegeteile für den Austausch eines älteren Grünbeck-Filters auf einen BOXER® und technische Details entnehmen Sie dem Produktdatenblatt, das zum Download bereit steht.