GENO®-Neutra N-210 – Neutralisation von Gaskondensat 210 l/h

Die GENO®-Neutra N-210 ist eine Durchlaufneutralisation für Kondensate aus Gas-Brennwertkesseln (DVGW VP 114). Das Kondensatvolumen beträgt bis 1.500 kW bzw. 210 l/h. Beim Modell N-210 kann die Füllmenge an Neutralisationsgranulat variabel an die Kesselleistung angepast werden. Die Anlage besteht aus einem Neutralisationsbehälter aus Kunststoff mit integrierter Absetzzone für Verunreinigungen. Verbrauchtes Neutralisationsgranulat wird einfach ergänzt. Zur Ausstattung gehören pH-Indikatorstäbchen, Anschlussschlauch, Verbindungsmaterial und eine Erstfüllung an Neutralisationsgranulat.

  • Neutralisation von Kondenswasser aus Gas-Brennwertkesseln
  • Kondensatvolumen bis 1500 kW bzw. 210 l/h
  • variable Füllmenge an Neutralisationsgranulat
  • DVGW-zertifiziert

Einbauvorbedingungen

Die technische Daten der Anlage und die Einleitungsbedingungen gemäß Arbeitsblatt ATV-DVWK-A 251 sowie die örtlichen und allgemeinen Vorschriften sind zu beachten. Der Aufstellungsort muss frostsicher sein und den Schutz der Anlage vor Chemikalien, Farbstoffen, Lösungsmitteln, Dämpfen, hohen Abstrahlungstemperaturen und vor direkter Sonneneinstrahlung gewährleisten. Es ist zu beachten, dass das Kondenswasser beim normalen Betrieb ca. auf das Niveau des Ablaufanschlusses der Neutralisationsanlage angestaut wird. Soll das Kondenswasser aus dem Wärmeerzeuger oder Kamin vollständig ablaufen, sind die Aufstellflächen bzw. Kondenswasserabläufe entsprechend vorzusehen. Für die Ableitung des Kondenswassers muss ein Kanalanschluss (min. DN 40) vorhanden sein.

Lieferumfang

1 Neutralisationsanlage GENO®-Neutra N-210 als Kompaktanlage mit

  • 1 Pack pH-Indikatorstäbchen
  • 3 Schlauchschellen
  • 5 m Schlauch DN 25 
  • 1 Zulauf-Schlauchanschluss D 20
  • Neutralisationsgranulat GENO®-Neutralit Hz, 24 kg 

Zubehör

  • Überlaufwarnschalter
  • GENO® Alarmverzögerungsrelais
  • Spiralschlauch DN 20, 5 m
  • Spiralschlauch DN 25, 5 m
  • Abwasserhebeanlage AH-300

Weitere Angaben zu Einbauvorbedingungen und Zubehör sowie technische Details entnehmen Sie dem Produktdatenblatt, das zum Download bereit steht.